Das Verb (Tunwort)

Das Verb (auch Tunwort genannt) ist ein flektierbare Wortart, die eine Tätigkeit, ein Geschehen, einen Vorgang oder einen Zustand bezeichnet. Verben stehen meistens als Prädikat an der zweiten Stelle nach dem Subjekt und vor dem Objekt eines Satzes.

Hier sind ein paar Beispielsätze an denen du erkennen kannst, wie das Verb in einem Satz verwende wird und an welcher Stelle es zu finden ist!

Blau: Subjekt (Nomen)
Rot: Prädikat (Verb)
Gelb + Violet: Präpositionalobjekt (Präposition mit Nomen als Objekt)

Hinweis: Mit dem Fragewort “Was” + dem Verb “machen” fragt man nach dem Prädikat (Verb) in einem Satz!

Ich fliege mit dem Flugzeug. (Deutsch)
I fly by aeroplane. (Englisch)
Je vole en avion. (Französisch)

Frage: Was mache ich mit dem Flugzeug?

Das Kind spielt mit dem Ball. (Deutsch)
The Child is playing with the ball. (Englisch)
L’enfant joue avec le ballon. (Französisch)

Frage: Was macht das Kind mit dem Ball?

Er lieĂźt das Buch. (Deutsch)
He is reading the book. (Englisch)
Il lit le livre. (Französisch)

Frage: Was macht er mit dem Buch?

Achtung: In diesen Beispielsätzen wurde das Verb bereits flektiert (konjungiert) und befindet sich daher nicht mehr in der Grundform (Infinitiv)!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.